aito-verticale_lug
Laufende-Veranstaltungen
carnegie_webRoma in the World

“Roma in the World” ist ein Recital von Elena Bonelli, von internationalen Sinfonieorchestern begleitet, das dem römischen Lied Ausgesuchtheit und Eleganz verleiht. Das Projekt, begonnen im Jahr 2004, hat dem römischen Lied einen neuen Gewand geschenkt und es ins Ausland gebracht, sodass  es in die Tempel der ernsten Musik hineintreten konnte. Das kapitolinische Lied bereichert sich mit ausländischen Wohlklängen: “Chitarra romana” wird zum portugiesischen Fado, “Sinnò me moro” zum leidenschaftlichen andalusischen Lied, “Vecchia Roma” zum eleganten parisischen Chanson, “Roma nun fa la stupida stasera” zum Broadway Musical Swing. Das Konzert macht nicht nur das römische musikalische Tradition bekannt, mit den herrlichen orchestralen Arrangements vom Maestro Pippo Caruso, sondern es der Zauber Roms zeigt, dank des mitreißenden multimedialen Bühnenbild von Carlo Lizzani.

Kostüme: Graziella Pera

Choreografie: Franco Miseria

Künstlerische Leitung: Sergio Bardotti

I II III Veranstaltungen Regie: Carlo Lizzani

VI V Veranstaltungen Regie: Gino Landi

Sehen Sie den Pressesspiegel.

Klicken Sie auf das Plakat, um das ganze Projekt zu lesen.

Man kann nach Kosten und technischen Details fragen: info@arteitalianelmondo.it

 

ROMA-CELEBRA-NAPOLI_expo

Roma Celebrates Napoli – Songs from Italy

Diese Vorstellung wurde für die internationale Expo 2012 in Yeosu (Korea) geshaffen, mit der koreanischen Sinfonieorchester Busan Metropolitan Pops Orchestra. Die Performance hat das zahlreiche Publikum bezaubert und wurde von den Veranstaltern als eine der erfolgreichsten Kulturereignisse erwähnt. Eine wunderschöne Reise durch die kapitolinischen und neapolitanischen Melodien,  in der die Künstlerin erzählt auch die Ursprünge des neapolitanischen und römischen Lied, ihre Unterschiede und die Gründe, warum das Neapolitanische so viel Erfolg in der Welt hatte. Wie immer schafft Elena es, schöne Lieder, tiefe Gefühle und Geschichte zu verbinden.

 

Sehen Sie das in Korea aufgezeichneten Video

Man kann nach Kosten und technischen Details fragen: info@arteitalianelmondo.it

 

 

 

Juliette-locandinaLa Douce France by Juliette Gréco

In dieser Vorstellung interpretiert  Elena die Muse der Existenzialisten, sie stellt die Frau, die Sängerin, die Schauspielerin dar. Gleichzeitig beschreibt sie den historischen Überblick und das kulturelle Leben Franchreichs in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg. Elena singt meisterhaft einige der schönsten von den französischen Dichtern geschriebenen Lieder und sie bringt das Publikum in die franzosischen “caves”, wo Brel, Aznavour, Ferré und andere zusammentrafen. Die Kritik hat behauptet, die Vorstellung sei raffiniert und faszinierend, nicht zu verpassen,.

I Veranstaltung Regie: Mario Moretti

II Veranstaltung Regie: Claudio Boccacini

III Veranstaltung Regie: Gianni Borgna

Sehen Sie den Pressespiegel

Man kann nach Kosten und technischen Details fragen: info@arteitalianelmondo.it

 

distanziatore_001
           
  Elena Bonelli   Foto di scena   Scatti dal mondo   Incontri nel mondo   Teatri nel mondo  

distanziatore_001

Show Service & Arte Italia nel Mondo. Via Famagosta, n.8 00192 ROMA - Tel 0039 06 37500363 - Tel/Fax 0039 06 37351760 - elena@elenabonelli.com

Social Media Marketing Francesco Fusco

distanziatore_001